UMWELTBILDUNG
FLIEßGEWÄSSER
MOORE UND KLIMA
LANDWIRTSCHAFT UND ARTENVIELFALT
WÄLDER

Umweltbildung

In unserer Stiftung integrieren wir die Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit in unsere praktischen Projekte. Dabei setzen wir weniger auf Unterricht oder Vorträge, als auf Naturerlebnisse und Aktivitäten für den Naturschutz. Wir hoffen, dass durch diese Umweltbildungsarbeit die jungen Menschen prägt und ihre Handlungsweisen in der Zukunft positiv beeinflusst. 

Ein Beispiel ist die Entsendung junger Freiwilliger in den Fernen Osten Russlands, nach Kamtschatka. Das sich hier inzwischen etablierte Volontärprogramm ist ein fester Bestandteil der Naturschutzarbeit im Bystrinskij Naturpark geworden.
Ein weiterer Einsatzort junger Volontäre ist Sizilien, wo an diversen Naturschutzprojekten und vor allem Umweltbildungsaktivitäten mit Schulkindern teilnehmen oder eigene kleine Projekte umsetzen.

In Bremen hat die Stiftung einen "Kinderwald" etabliert, an dessen Entwicklung vor allem Schulklassen der Umgebung beteiligt sind. Ferienfreizeiten und offene Treffen für Kinder aus der Nachbarschaft finden dort ebenfalls statt.

Neben den eigenen Tätigkeiten unterstützt die Stiftung ausgewählte Umweltbildungsprojekte anderer Organisationen.

 


©2011 Manfred-Hermsen-Stiftung, Bremen | Impressum | Home | |