UMWELTBILDUNG
FLIEßGEWÄSSER
MOORE UND KLIMA
Schwerpunkte

Ein zentrales Thema unserer Stiftung ist die Stärkung des Bürgerengagements in der Verantwortung für Natur- oder Umweltschutz. Wir sehen es als unsere wichtigste Aufgabe an, den Umweltgedanken breit zu streuen und Menschen zum Einstehen für den Erhalt unserer Lebensgrundlage zu ermutigen und zu unterstützen.

Diesen Weg beschreiten wir in zahlreichen Umweltbildungsprojekten. Dazu zählen auch Projekte mit dem Ziel, Menschen Entscheidungshilfen zum umweltfreundlichen Verhalten oder Instrumente zum Umweltengagement zu geben. Wir arbeiten so auf den ressourcenschonenden Umgang mit der Natur hin und fördern nachhaltige Entwicklungen. In Einzelfällen unterstützen wir ebenfalls Umweltkampagnen, in denen sich der Erfolg von Bürgerbewegungen ausdrückt.

Wir sind darüber hinaus mit eigenen Projekten in den Bereichen Wald, Naturschutz in der Agrarlandschaft und Fließgewässer aktiv. Soweit es möglich und sinnvoll ist, integrieren wir Umweltbildungsaktivitäten in diese Projekte und versuchen, die Jugend durch tatkräftige Mitarbeit für praktische Themen wie z.B. Bachrenaturierungen zu begeistern. In vielen Regionen arbeiten wir ergänzend zur Tätigkeit anderer Organisationen, um die Einzelmaßnahmen in ihrer Wirkung zu maximieren. Dabei sind wir offen für sinnvolle Kooperationen.

Unser Förderschwerpunkt ist die temporäre Unterstützung insbesondere kleiner privater Projekte und Initiativen, die sich durch ein hohes persönliches Engagement auszeichnen. Wir betrachten die Unterstützung dieser Projekte als Hilfe zur Selbsthilfe.

 


©2011 Manfred-Hermsen-Stiftung, Bremen | Impressum | Home | |