Bilder
Videos & Hoerfunk
Dokumente & Expertenberichte
Ansichtssache

30.09.2009: Update zum Ilisu-Projekt    

Nach dem Rückzug der europäischen Exportkreditagenturen (ECAs) und Banken herrscht immer noch Ruhe auf der Ilisu-Baustelle. Im Moment tut sich vor Ort nichts, es wurden sogar größere Baumaschinen aus Ilisu abgezogen (vermutlich von Züblin).

In Hasankeyf hat man gegenüber der Stadt - wo "Neu-Hasankeyf" enstehen soll - nach Grundwasser gebohrt. Aber selbst in 200 Meter Tiefe war kein Wasser.

Andererseits versucht die türkische Regierung intensiv die fehlenden 400-500 Mio Euro aufzustellen. Dazu hat es auch Gespräche mit Vertretern der chinesischen Regierung gegeben. Das Ergebnis ist uns (noch) nicht bekannt.

Trotz des Rückzugs der drei europäischen Staaten sowie der Banken, will die Andritz AG offensichtlich noch immer an dem Projekt festhalten.