Bilder
Videos & Hoerfunk
Dokumente & Expertenberichte
Ansichtssache

Einladung zur Pressekonferenz, Berlin 28.5.2009 - Entscheidung über Ilisu steht bevor    

Ultimatum von Deutschland, Österreich und die Schweiz läuft ab


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 6. Juli müssen die Regierungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz endgültig entscheiden, ob sie das umstrittene Staudammprojekt in der Südosttürkei unterstützen oder ob sie die Verträge mit der Türkei tatsächlich kündigen. Auf dem Spiel stehen die Zukunft von über 60 000 Einwohnerinnen und Einwohnern des Tigristals sowie einzigartigen Kulturschätzen und Naturlandschaften.

Wie sieht es wenige Wochen vor der Entscheidung mit der Erfüllung der Auflagen aus? Was wollen die Menschen vor Ort und welche Alternativen gibt es? Welche Auswirkungen hätte das Projekt auf die Nachbarstaaten? Und würde ?Ilisu? selbst mit den Auflagen die internationalen Standards erfüllen?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen möchten wir Sie zu einer Pressekonferenz einladen. Dort stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

Robert Goodland: "Papst der Weltbankstandards", entwickelte die Sozial- und Umweltkriterien der Weltbank Hasan Janabi: Wasserexperte des Irak und ehemaliger Berater des irakischen Wasserministers Nejdet Atalay: Bürgermeister der Stadt Batman (Stadt nahe Hasankeyf)
Gülten Kandemir: Bewohnerin von Hasankeyf
Guven Eken: Präsident der türkischen Naturschutzorganisation Doga Dernegi
Ulrich Eichelmann, Christine Eberlein, Heike Drillisch: Stop Ilisu Kampagne

Tag: 28. Mai 09
Zeit: 10 Uhr
Ort: Haus der Bundespressekonferenz
Raum III
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

Hinweis: Am selben Abend findet der Ilisu-Gipfel statt. Mit dabei sind dann außerdem ein Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums sowie TARKAN, türkischer Popstar und Unterstützer der "Stop Ilisu Kampagne". Weitere Details finden Sie in der Einladung .