Bilder
Videos & Hoerfunk
Dokumente & Expertenberichte
Ansichtssache

16.05.2009: Bootsaktion auf Tigris gegen Ilisu-Staudamm    

Heute fand eine Bootsaktion der Initiative zur Rettung von Hasankeyf auf dem Tigris bei Hasankeyf statt, um gegen den Ilisu-Staudamm zu protestieren. Der Protest richtete sich sowohl an die türkische als auch die deutsche, österreichische und schweizerische Regierung. Spätestens am 6. Juli werden die drei europäischen Regierungen endgültig entscheiden, ob sie mit ihren Kreditbürgschaften aus dem Ilisu Projekt aussteigen oder nicht.


10 Boote mit jeweils 4 Personen fuhren um 11 Uhr vom Dorf Suceken - 12 km oberhalb/westlich von Hasankeyf - auf dem Tigris los und erreichten etwa um 14 Uhr Hasankeyf.
Bereits um zehn Uhr versammelten sich Menschen in Hasankeyf bei einem Fest, wozu breit eingeladen wurde. Es gab eine Besichtigungstour durch Hasankeyf, bei der auch das Informationsbüro der Stop Ilisu Kampagne besucht wurde. Um 12.30 Uhr fand eine Pressekonferenz der Initiative und des Bürgermeisters von Batman direkt am Tigris-Fluss statt. Im Anschluss an den Empfang der Boote in Hasankeyf gab es ein Musikkonzert mit Künstlern aus der Region.

 

Medienberichte aus der Türkei dazu:

Hasankeyf'te rafting keyfi

Hasankeyf'te Rafting Yapan Gençler, Lastik Bot ile 12 Kilometre Katetti

Hasankeyf'te rafting şenliği

Hasankeyf'te rafting keyfi

Hasankeyf'te Rafting Yapan Gençler, Lastik Bot ile ...