10.10.2008: Pressekonferenz zu Ilisu-Staudamm    

Einladung zur Pressekonferenz:

Ilisu: Der Anfang vom Ende - und wie geht es weiter?

Am 7. Oktober ist das Ilisu Projekt einen entscheidenden Schritt vorangekommen - hin zum Ende. Österreich, Deutschland und die Schweiz haben der Türkei einen „blauen Brief" geschickt und damit das offizielle Ende der europäischen Beteiligung eingeläutet. Ein in Europa einmaliger diplomatischer Vorgang.

Doch was bedeutet das für das Staudammprojekt? Springen andere Staaten ein? Was bedeutet das für OeKB, Bank Austria/Unicredit und Andritz AG? Und wie geht es mit der Stop-Ilisu-Kampagne weiter?

Dies und mehr wollen wir Ihnen auf einer Pressekonferenz mitteilen, zu der wir Sie herzlich einladen.

Freitag, 10. Oktober 2008, 10:00
Besprechungsraum von GLOBAL 2000
Neustiftgasse 36, 1070 Wien

Rückfragehinweis:

  • Ulrich Eichelmann, ECA Watch Österreich,
    ulrich.eichelmann@eca-watch.at , +43-(0)676 662 15 12
  • Thomas Wenidoppler, ECA Watch Österreich
    thomas.wenidoppler@eca-watch.at , +43-(0)650 822 52 00