Ankündigung: Eröffnung des neuen Infozentrum in Hasankeyf mit Superstar Tarkan    

14.-16.05.2008: Start der Kampagne des türkischen Naturschutzvereins "Doga Dernegi"  und Eröffnung des neuen Infozentrums in Hasankeyf mit Megastar Tarkan und anschließender Pressefahrt durch das Tigristal  

Der türkische Naturschutzverein "Doga Dernegi" startet eine breite Kampagne unter dem Motto "Save Hasankeyf - Stop Ilisu". Sie wird die ökologischen und kulturhistorischen Auswirkungen des Ilisu-Staudamms ins Zentrum rücken.

Das Informationszentrum wird vom Bürgermeister der Stadt Hasankeyf unterstützt und unter seiner Anwesenheit am 14.05.2008 eröffnet.

Der türkische Sänger und Megastar Tarkan, der mit dem Song „Simarik" den vermutlich weltweit bekanntesten türkischsprachigen Popsong große Erfolge feierte, kommt zur Eröffnung des neuen Infozentrums in Hasankeyf!
Popstar Tarkan unterstützt Ilisu-Kampagne


 
Doga Dernegi

Infozentrum in Hasankeyf vor der Renovierung
 
Infozentrum in Hasankeyf vor der Renovierung
Das neue Infozentrum in Hasankyf - hier noch vor der Renovierung
Foto: Erkut Ertürk

Das Infozentrum ist ein historisches Gebäude, für das der Bürgermeister von Hasankeyf das Dach reparieren ließ. Die Büroausstattung wird von der Manfred-Hermsen-Stiftung in Deutschland finanziert - verwalten wird das Büro der türkische Naturschutzverein „Doga Dernegi".

Es soll vor allem Touristen, Bewohner und Journalisten als Infozentrum zur Verfügung stehen und der Kampagne vor Ort von Doga Dernegi als Koordiniierungsstelle dienen.