Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Manfred-Hermsen-Stiftung
Goebenstr. 1
28209 Bremen

Deutschland

Vorstand der Stiftung und vertretungsberechtigt:
Klaus Müller-Leiendecker, Vorsitzender
Stefanie Hermsen, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

Impressum 

Bei Fragen zum Datenschutz schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info(a)m-h-s.org oder rufen Sie an unter +49 (0)421-3466227.

Erläuterungen

Erhebung persönlicher Daten
Der Besuch auf dieser Internetseite zu Informationszwecken ist ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Es werden allerdings automatisch Log-Daten an den Hosting-Anbieter der  Stiftungs-Internetseite übermittelt und in sogenannten Server-Log Files gespeichert. Diese werden innerhalb von zwei Monaten gelöscht. 

Zu den über die Homepage erfassten Daten gehören Uhrzeit und Datum des Zugriffs, Name und URL (Adresse der zugreifenden Webseite), das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem und -versionen, verwendete Browsertypen und –versionen, Status und Datenmenge bei Übermittlung, sowie die IP-Adresse des anfragenden Rechners bzw. die Internetseite, von welcher der Zugriff auf die Stiftungs-Internetseite gelangt und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. IP-Adressen werden nur zu dem Zweck der  Verhinderung bzw. Dokumentation von Missbrauch gespeichert. Die Manfred-Hermsen-Stiftung nutzt die übermittelten IP-Adressen weder selber, noch gibt sie sie an Dritte weiter. Die Stiftung ist lediglich an der nutzerunabhängigen Statistik interessiert. Nur im Falle eines Cyberangriffs werden sie zurückverfolgt. Cookies werden nicht verwendet.

Nutzung persönlicher Daten
Bei Kontaktaufnahme mit der Manfred-Hermsen-Stiftung (Antragstellung, Bewerbung u.a.) sind Sie automatisch damit einverstanden, dass die Stiftung mit ihre Daten für die Zweckerfüllung nutzt. Mit persönlichen Daten in der Korrespondenz mit der Stiftung wird wie folgt verfahren:

  • Alle Daten bleiben für die Dauer der Konversation gespeichert (E-Mails, Notizen, Briefe) und werden spätestens ein Jahr danach gelöscht, falls von der entsprechenden Person/ Organisation nicht anders gewünscht. Zu diesen Daten gehören alle Anfragen wie z.B. Bewerbungen für Volontärdienste oder auf eine Stellenausschreibung, Angebote jeglicher Art.

    Ausnahmen bilden Daten im Zusammenhang mit der Förderung von Projekten, Kooperationen o.ä., die den Geschäftsablauf der Stiftung betreffen:
  • Diese werden mindestens für die Dauer ihrer Bearbeitungszeit (i.d.R. bis zu 3 Monaten) gespeichert und danach so lange, wie es betrieblich erforderlich erscheint, mindestens für die Dauer der gesetzlichen Archivierungspflichten.

Sicherheit
Eine Übermittlung von Daten an Drittstaaten findet nicht statt. Es werden technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre an die Stiftung übermittelten Daten vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei der Stiftung gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Die Manfred-Hermsen-Stiftung behält sich eine gelegentliche Anpassung dieser Datenschutzerklärung vor, um stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder um Änderungen ihrer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services wie Petitionen oder Newsletter.